Erste Überprüfungen und Neukalibrierungen

Kalibrierung und Eichung

Die Kalibrierung einer Waage ist eine Überprüfung der Wägegenauigkeit mittels kontrollierter Testgewichte. Mobile Wiegesysteme mit OIML-Validierung müssen alle 2 Jahre neu kalibriert werden. Dies kann nur von einem Vertreter eines zertifizierten messtechnischen Instituts durchgeführt werden. RAVAS wurde zertifiziert, um Eichungen und Neukalibrierungen von OIML-Waagen durchzuführen.

Wesentliche Teile

Kalibrierungszertifikat

Kalibrierung

Kalibrierung des mobilen Wiegesystems

Form

Ein gestempeltes und signiertes Kalibrierungsformular mit den Kalibrierungsdetails

Zertifikat

Eine Kopie des ausgestellten Zertifikats der verwendeten Kalibriergewichte

Aufkleber

Ein Kalibrierungsaufkleber zeigt an, dass das System offiziell kalibriert wurde.

Geeignet für Handelsbestimmungen

Rechnen Sie Ihre Kunden nach Gewicht ab. Optional ist für eine Vielzahl von mobilen Wiegesystemen von RAVAS eine Eichung oder OIML-Validierung verfügbar. RAVAS ist durch das NMI (Niederländisches Meß Institut) Befugt, Eichungungen von Wiegesystemen, geeicht für Handelsbestimmungen, in Übereinstimmung mit Council Directives 90/384/EEC und 93/86/EEC für nicht-automatische Wiegesysteme und Module D von Council Decision 93/465/EEC, vorzunehmen.

Logo OIML 690

Nur Eichungsersteigerung

Eichung alle 2 Jahre ist nur gültig für Wiegesysteme bis 2.999 kg, darüber alle 3 Jahre. Für Deutschland führt RAVAS nur die Ersteichung durch. Nacheichung wird durch das Eichamt durchgeführt.

RAVAS-Kundendienst

Kalibrierungsexperten

Torsten Panter

Torsten Panter

Service-Techniker

Dino Salihbegovic

Dino Salihbegovic

External Service Manager

Kalibrierung oder Eichung anfordern

Weitere Informationen oder ein Angebot zu einer Kalibrierung oder Eichung erhalten?

Dino Salihbegovic