DSV bestimmt Versandgewichte mit RAVAS-2100L

DSV-RAVAS-RPW EL-RAVAS 2100L

DSV Solutions ist ein 3PL/4PL Dienstleister. Jede Bestellung wird kommissioniert und verpackt auf einer Palette. Wiegen während Kommissionierung und Verpackung stellt sicher, dass der Prozess nicht unterbrochen wird.

‘Der Vorteil von mobilem Wiegen ist, das es schnell geht, ohne Verstörung des Prozesses. In unserem Lager haben wir Tausende Palettenumlagerungen am Tag. Der Zeitgewinn bei mobilem Wiegen ist ungefähr anderthalb Minuten pro Wiegung; bei einem Warenausgang von 400 Paletten spart man in bezug auf eine fest installierte Waage zehn Stunden am Tag. Auf dem Gebiet von Effizienz ist das für DSV Solutions ein enormer Zeitgewinn.‘

- MISCHA VAN BERKEL, ACCOUNT MANAGER

Fest zugeteiltes Lager

Logistischer Dienstleister und Spediteur DSV hat Niederlassungen in 50 Ländern. In Kooperation mit Partnern und Wiederverkäufern bietet DSV ihr Dienste an in mehr als 100 Ländern. Weltweit kennzeichnet DSV sich durch drei Divisionen: LKW-Fracht, Luft- und Seefracht und Solutions, logistische Lösungen wie Güterlager, Distribution oder neu verpacken.

Feststellen von Expeditionsgewichten

Im Hafengebiet von Amsterdam hat sich die Division von DSV Solutions niedergelassen. Auf dem Terrain stehen Lagerhallen mit einer Gesamtfläche von 30.000 Quadratmetern. In festgelegten Lagern werden Güter von bekannten Elektronikfirmen und Verlagen gelagert. Das bezieht sich auf u.a. Batterien, Micro-Elektronik und Schweißrobotern und wissenschaftliche Zeitschriften. Die Lagerhallen sind exklusiv für Kunden von DSV Solutions. Da es um konkurrierende Produkte geht und da die Kunden sehr diverse spezifische Wünsche haben, wurde ein fest zugeteiltes Lager gewählt.

Wiegen beim Kommissionieren spart 10 Stunden am Tag

DSV Solutions ist ein 3PL/4PL Dienstleister. Sie versorgen die Distribution, sammeln die Aufträge und stellen die Produkte beim Kunden zu. Jeder Auftrag wird kommissioniert und auf einer Palette eingepackt. Im Kommissionier- und Verpackungsvorgang bis zum versenden, wird gewogen, ohne diesen  Prozess unterbrechen zu müssen. Der Warenausgang wird gewogen um zu erfahren, was das Bruttogewicht ist, sodass das Gewicht auf dem Frachtbrief spezifiziert werden kann. Bei den wissenschaftlichen Zeitschriften geschieht dasselbe, auch da werden die Pakete mit einem RAVAS-2100L während des Kommissionieren und des Verpackens gewogen, bevor diese versendet werden.