Indaver erweitert seine RAVAS-Flotte um vier weitere iForks Touch-Einheiten

Das belgische Abfallverarbeitungsunternehmen verwendet das erweiterte RAVAS-Gabelstaplersortiment zum Wiegen eingehender IBC, die flüssige Abfälle enthalten. Das Gewicht der Last, die Gabelstapler aufnehmen, wird kontinuierlich über ein WLAN an den PC eines Koordinators übermittelt. Ab diesem Zeitpunkt werden die Gewichtsdaten im ERP-System zur Planung, Rechnungstellung und Berichterstattung verarbeitet.

Total Waste Management

Indaver bietet umfassende Abfallverarbeitungsdienste für Unternehmen, die Industrieabfälle herstellen. Abfälle werden gesammelt, wiederverwendet, recycelt oder zur Energieproduktion verarbeitet. Indaver wirbt für sich selbst als Torwächter und Wegbereiter der neuen Kreislaufwirtschaft. Alle Services werden auf Vertragsbasis angeboten und der Kundenstamm von Indaver wächst. Ein Grund, die mobile Wiegeflotte um vier weitere LKW-Waagen zu erweitern.

Legal for trade

Die Abfallverarbeitung wird auf Basis von Materialtyp und -gewicht in Rechnung gestellt. Aus diesem Grund werden die Gabelstaplerwaagen rechtlich für den Handelsbereich zugelassen und eignen sich für Handelsgeschäfte. Eingehende IBC-Container mit flüssigen Abfällen werden sofort auf den Gabelstaplern gewogen, die sie entladen. Die Gabelstaplerfahrer sehen das Gewicht des IBC auf ihrem Touch-Display, aber die Informationen werden auch kontinuierlich über das drahtlose Netzwerk des Unternehmens an den PC eines Koordinators übertragen, der den Arbeitsbereich überwacht.

ERP system

Die Gewichtsdaten, die auf den Gabelstaplern erfasst werden, stehen auch dem ERP-System von Indaver sofort zur Verfügung. Dort werden die Materialgewichte zum Planen der Verarbeitung der eingehenden Abfälle verwendet, auch für die Rechnungsstellung gegenüber dem Kunden, bei dem der Industrieabfall eingesammelt wurde. Es besteht auch eine dritte Verwendungsmöglichkeit für die Daten: Alle Abfallflüsse werden überwacht, die Mengen der anfallenden Materialien und die hergestellte Energie werden sorgfältig protokolliert und in Haltbarkeitsberichten dargestellt.

Die Abfallverarbeitung ist eine hochintensive Industrie, in der Gabelstapler und die damit zusammenhängende Ausrüstung großen Belastungen ausgesetzt sind. Die RAVAS iForks Touch, die bei Indaver verwendet werden, gehören zum „Schwerlast“-Typ: zusätzliche Ladezellsensoren in Gabeln, dickere Gabelabdeckungen, um Schäden oder Verbiegen zu vermeiden, und dickere Beschichtung auf den Gabelrücken. Bei Indaver ist iForks Touch bereit, alles zu bewältigen...

Haben Sie eine Einsatzmöglichkeit für iForks? Kontaktieren Sie uns hier.