Reduzierung der Fehler bei der Kommissionierung und Verkürzung der Auftragsbearbeitungszeit

Von Magdalena Futyma

AS-PL Ltd ist ein polnischer Hersteller von Anlassern, Lichtmaschinen und weiteren Teilen. Das Unternehmen bietet mehr als 19.000 verschiedene Produkte mit insgesamt fast 280.000 Referenznummern an, um Kunden aller Branchen eine große Auswahl an Originalprodukten und deren Ersatz zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. Sebastian Wencel, Logistikdirektor bei AS-PL und direkt an der „Neugestaltung“ des Kommissionierprozesses des AS-PL-Lagers beteiligt, teilt seine Erfahrungen mit.
 

Warum haben Sie sich entschieden, in Pick by Weight zu investieren?

„Bei AS-PL suchen wir ständig nach Lösungen, um den Ablauf der Prozesse in unserem Lager zu optimieren. Nach mehreren Analysen und Konsultationen stellten wir fest, dass Pick by Weight perfekt zu unseren Anforderungen passt, um Zeit zu sparen und Fehler bei der Kommissionierung zu vermeiden. Wir haben die Lösung vor einigen Monaten eingeführt, um Fehler bei der Kommissionierung zu vermeiden und die Auftragsbearbeitungszeit zu verkürzen. Nach nur zwei Monaten seit der Einführung im Februar 2020 stellen wir fest, dass Pick by Weight unsere Anforderungen und Erwartungen erfüllt hat. Die Hauptvorteile dieser RAVAS-Lösung sind die Verkürzung der Kommissionierzeit und die Beseitigung von Fehlern bei der Kommissionierung, was die Kundenzufriedenheit enorm erhöht. “

Toyota Niederhubwagen LWE140 mit RAVAS mobilem Wiegesystem und RDM

Laut Sebastian Wencel war die Qualität der Unterstützung durch RAVAS von Beginn des Projekts an sehr hoch. „In der ersten Phase präsentierte uns RAVAS die Lösung, die ein Schlüsselfaktor für die Entscheidung zur Einführung des Systems und die Zusammenarbeit mit RAVAS war. Zum Beispiel haben wir noch nicht mit elektrischen Kommissionierfahrzeugen gearbeitet. Wir haben 2 Toyota Niederhubwagen LWE140 gekauft und RAVAS hat beide Fahrzeuge mit einer mobilen Waage ausgestattet. Sie verfügen über das Know-how, um jedes Lagertechnik Fahrzeug nachzurüsten, unabhängig von Marke oder Modell. RAVAS schlug auch den RAVAS Data Manager vor, ein Tool, das die einfache Schnittstelle zwischen jedem ERP- oder WMS-System und der RAVAS-Kommissionier-Waage ermöglicht. Auf diese Weise ist es viel einfacher, Ravas Kommissionier-Waagen in Ihren logistischen Betrieb zu integrieren. Mit RDM können Sie an jedem gewünschten Punkt des Betriebs ein Gewicht von einer Waage übernehmen. RDM kann direkt von Ihrem WMS oder einer Middleware-Anwendung wie einem Sprachsystem ausgelöst werden. Während der Arbeit an der Implementierung des Systems konnten wir bei jedem Schritt auf die Unterstützung von RAVAS zählen. “

Wie wäre es mit Qualität? 

Sebastian Wencel: „Bei der Orientierung an einer geeigneten Lösung sind wir zu dem Schluss gekommen, dass RAVAS für uns das beste Angebot in Bezug auf Qualität und Systemunterstützung darstellt. Tatsächlich war die Qualität der Ausrüstung und des Service entscheidend für die Auswahl des Lieferanten einer Lösung zur Verbesserung unseres Kommissionierprozesses. Wir verwenden das System seit 2 Monaten und es gab bisher keine Ausfälle und es war nicht erforderlich, über die Website Unterstützung anzufordern. Nach den ersten Wochen der Zusammenarbeit bin ich der Meinung, dass die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit RAVAS absolut richtig war. “

Wie bewerten Ihre Mitarbeiter die Pick by Weight Lösung?

Die Mitarbeiter stehen sowohl den Fahrzeugen als auch der RAVAS Pick by Weight-Lösung sehr positiv gegenüber. Sebastian Wencel erklärt: „Natürlich sparen wir Zeit und Geld. Gleichzeitig ist die Fehlervermeidung erheblich. Für unsere Bediener bedeutet die neue Kommissionierung auch, dass sie weniger heben müssen, um während ihrer Arbeit eine bessere Ergonomie zu erzielen. “

Sein Kollege, Lagerarbeiter Marcin Gołębiowski, fügt hinzu: „Wir haben viele Vorteile durch die Verwendung der RAVAS Pick-by-Weight-Lösung. Zunächst sind die Meldungen auf den Scannern klar und lesbar. Dies erleichtert die Arbeit erheblich und eliminiert die möglichen, menschlichen Fehler. Eine weitere Annehmlichkeit ist das sehr genaue Gewicht, dank dessen wir alle früheren aufgetretenen Fehler minimiert und den Prozess des Verpackens der Palette beschleunigt haben. “

Ein Weg um schneller zu arbeiten!

In der alten Situation war die Kommissionierung ein separater Prozess, gefolgt von der Verpackung und der Endkontrolle, beide an unterschiedlichen Standorten. Wenn die Waren in einen Karton gelegt wurden, überprüften die Bediener, ob sie korrekt kommissioniert wurden. Danach wurde die Box als letzte Kontrolle auf einer Bodenwaage gewogen. In der neuen Situation wird eine große leere Kiste auf die Gabeln des Niederhubwagens gelegt. Während der Kommissionierung wird die Ware in die Box gelegt und am Ende des Prozesses wird die Box versiegelt und verpackt. Zwei Schritte, die an zwei verschiedenen Orten ausgeführt werden müssen, werden aus dem Prozess herausgelassen. Sie können sich vorstellen, welch große Zeitersparnis das für den Mitarbeiter bedeutet.

Würden Sie Pick by Weight von RAVAS anderen Unternehmen empfehlen?

Sebastian Wencel antwortet: „Es hängt alles von den Besonderheiten eines Unternehmens ab. Wenn das Angebot des Unternehmens jedoch Produkte umfasst, deren Stückgewicht 1 kg überschreitet, empfehle ich dringend, allen Unternehmen die Pick-by-Weight-Lösung vorzustellen. Tatsächlich sind wir so zufrieden, dass wir uns entschieden haben, ein drittes Kommissionierfahrzeug zu kaufen und dieses auch mit der RAVAS Pick-by-Weight-Lösung auszustatten. “

Artur Bubienko, Central Warehouse Manager bei AS-PL, fügt hinzu: „Aus Sicht des Unternehmens ist es am wichtigsten, Fehler und damit die Kosten zu beseitigen, die uns aufgrund von Beschwerden oder Rücksendungen entstehen. Darüber hinaus können wir Zeit und Aufwand der Lagermitarbeiter sparen. In der neuen Situation reicht eine Person aus, um eine vollständige Bestellung abzuschließen und Endkontrollen sind somit nicht erforderlich. “

Über AS-PL

"Bereitstellung hochwertiger Waren, die auf die Markterwartungen zugeschnitten sind und gleichzeitig modernste Technologien verwenden." Dies ist die Mission von AS-PL Ltd. Derzeit bietet das Unternehmen mehr als 19.000 verschiedene Lichtmaschinen, Anlasser und Teile mit insgesamt fast 280.000 Referenznummern an, um den Kunden eine große Auswahl an Originalprodukten und deren Ersatz zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. Die angebotenen Produkte umfassen Teile und Komponenten für Personenkraftwagen, Lastkraftwagen, landwirtschaftliche Maschinen, Boote, Motorräder und für den Industriemarkt. AS-PL beschäftigt über 290 qualifizierte Fachkräfte und arbeitet mit Aftermarket-Händlern und Großhändlern von Ersatzteilen und Zubehör für Fahrzeuge auf der ganzen Welt zusammen. Weitere Informationen: https://as-pl.com/de