menzies aviation

Menzies-RAVAS-RVL

Menzies World Cargo ist in der Abfertigung von Luftfracht aller Art tätig und übernimmt auf dem Flughafen Schiphol den Frachttransport von und zu den Flugzeugen. Auf Wunsch der Fluggesellschaften wiegt Menzies die eingehenden Frachtstücke. Übersteigt das ermittelte Gewicht das auf dem Luftfrachtbrief angegebene Gewicht um mehr als 10 %, kann die Fluggesellschaft dem Agenten die Differenz nachträglich in Rechnung stellen. Alle Wiegedaten werden in einer Datenbank gespeichert, von der die Fluggesellschaften die Daten abrufen können.

Wein und Lachs

In einer riesigen Abfertigungshalle von Menzies auf dem Flughafen Schiphol werden Paletten mit Frachtstücken angeliefert. Der Inhalt kann von Weinflaschen über norwegischen Lachs, Maschinenteile und Blumen bis hin zu einem Schwertwal reichen. Die Produkte werden in Länder der ganzen Welt versandt. Überall sind Kartons und Holzkisten in den ausgefallensten Formen und Größen zu sehen. In der Lagerhalle sind acht Toyota-Gabelstapler mit einem RVL, einem wiegenden Gabeltisch, unterwegs. Entscheidend für die Wahl dieses Systems war seine Strapazierfähigkeit: Es ist nahezu unverwüstlich. Ramon Maas, Manager Cargo Handling von Menzies Aviation: „Die Gabelstapler sind Tag und Nacht im Einsatz und es wird nicht gerade behutsam damit umgegangen.“ Damit die größten Kisten oder zwei Kisten gleichzeitig aufgenommen werden können, sind die Gabeln besonders lang: 1600 mm.

Frachtbrief 

Das Wiegen der Paletten erfolgt während der Aufnahme und des Transports zu einer Sammelstelle in der Halle, wo alle Paletten letztendlich auf einer ULD-Palette aufgebaut werden. Der Fahrer tippt auf einem Display in der Kabine des Gabelstaplers die auf dem Frachtbrief angegebene Sendungsnummer ein. Alle Daten zur Palette werden auf dem Display angezeigt. Nun hebt der Fahrer die Palette an und erkennt auf einen Blick, ob das ermittelte Sendungsgewicht vom Gewicht im Frachtbrief abweicht. Die Wiegedaten werden weitergeleitet und in einer Datenbank gespeichert, in der die Fluggesellschaften die Daten einsehen können. Mit den einzelnen Fluggesellschaften wurden Service Level Agreements (SLAs) abgeschlossen. Darin steht, wie hoch der prozentuale Anteil der zu wiegenden Sendungen an der Gesamtzahl der von lokalen Agenten übergebenen Sendungen sein soll.

Sehen Sie RVL Spezifikationen und Optionen

Schablonen für Flugzeugtypen

Nachdem die Paletten gewogen wurden, werden sie anhand von Schablonen, welche die Höhe des Flugzeugladeraums angeben, auf ULD-Paletten aufgebaut. Jeder Flugzeugtyp hat seine eigene Schablone. Nachdem die ULD-Paletten aufgebaut sind, werden sie zum Freigelände transportiert, wo sie zwischengelagert werden, bis sie für die Verladung in ein Flugzeug abgeholt werden.

Unterstützung von der Basis

Früher wurden alle Paletten auf einer stationären Waage gewogen. Dies führte zu Warteschlangen, die für Ärger sorgen. „Die positiven Reaktionen aus der Halle, die sind für mich wichtig“, sagt Maas. „Ich höre es am liebsten, wenn die Jungs sagen: „Das ist ideal, denn es geht alles viel schneller. Dann wird ein Projekt wie dieses von der gesamten Organisation getragen.“ Maas hofft, in Kürze die Vorzüge des mobilen Wiegens zu erkennen: „Wir arbeiten nun seit zwei Monaten mit den wiegenden RVLs. Da wir effizienter arbeiten können, hoffe ich, dass wir bessere Zahlen sehen werden.“

Ein bedeutendes Frachtabfertigungsunternehmen 

Menzies World Cargo Nederland gehört zu Menzies Aviation. Mit einem Jahresvolumen von 430.000 Tonnen Fracht ist Menzies World Cargo ein bedeutendes Frachtabfertigungsunternehmen auf dem Flughafen Schiphol. Menzies World Cargo verfügt über eigene Lagerhallen auf dem Flughafen, in denen die Fracht der Auftraggeber gelagert und auf ULD-Paletten aufgebaut wird.