Corona-Update

11. Juni 2020, 11.00 Uhr | Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund des Coronavirus die angegebene Lieferzeit nicht garantieren können. Das Coronavirus kann Konsequenzen für den Zeitpunkt der Lieferung haben, die wir leider nicht vorhersehen können. Wir betonen daher ausdrücklich, dass die Lieferzeit nur indikativ ist und aufgrund der Folgen des Coronavirus abhängig ist von z.B. dem Herstellungsprozess, der Lieferung von Komponenten durch Subunternehmer, dem Transport von Produkten, dem Zugang zu Standorten usw.

Durch die Annahme unseres vorliegenden Angebots, einschließlich dieser ausdrücklichen Bestimmung für die Liefer- und Verzögerungszeit, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir nicht für Ihre Kosten und Schäden haften, die sich aus einer eventuellen Verzögerung unserer Lieferung aufgrund des Coronavirus ergeben, und dass wir befugt sind die Lieferung auszusetzen, bis die Folgen des Coronavirus unter Berücksichtigung aller Umstände überwunden werden können. Kosten für Schäden und / oder Strafen, die im Falle einer Lieferverzögerung entstehen werden nicht akzeptiert, wenn die Verzögerung auf das Coronavirus zurückzuführen ist.


2. April 2020, 20.00 Uhr | Auf Anraten von Sachverständigen und Beratungsgremien hat die niederländische Regierung angekündigt, dass die bisher verhängten Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus mindestens bis zum 28. April in vollem Umfang in Kraft bleiben werden. Natürlich folgt RAVAS den Richtlinien der Regierung genau. Die Bedingungen für Produktion, Verkauf und Service haben sich nicht geändert.


25. März 2020, 16.00 Uhr | Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf das Coronavirus sind die Lieferzeiten länger, als sie es von uns gewohnt sind. Aufgrund der Heimarbeit von Büroangestellten ist die Produktionsunterstützung schwierig und verlangsamt sich eventuell. Derzeit sind ausreichend Lagerbestände von benötigten Teilen für ihre Bestellungen von Wiegesystemen vorhanden. Fazit: Die Produktion wird wie gewohnt fortgesetzt, jedoch kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.


20. März 2020, 13.00 Uhr | Immer mehr Spediteure geben an, dass sie die Laufzeiten des Transports nicht mehr garantieren können.


Nachdem die Einrichtungen für Bildung, Kinderbetreuung, Catering und Sport bis zum 6. April geschlossen sind, hat RAVAS auch die Maßnahmen für Personal und Prozesse im In- und Ausland verschärft. Dank der Bemühungen aller RAVAS-Mitarbeiter und der uns zur Verfügung stehenden technologischen Ressourcen verläuft dieser Vorgang vorerst ohne nennenswerte Probleme. Die Prognose lautet daher, dass wir in den kommenden Monaten erwartungsgemäß aktuelle und neue Bestellungen liefern können. Es kann höchstens sein, dass sich die Lieferzeiten verlängern, weil wir unsere Produktionsmitarbeiter in Teams arbeiten lassen, um so viel physischen Kontakt wie möglich zu vermeiden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

Reparaturanfragen

Wir haben jedoch alle RAVAS-Mitarbeiter im In- und Ausland aufgefordert, alle Termine mit Kunden, Lieferanten und anderen externen Parteien abzusagen. Unsere Servicetechniker werden unsere Kunden nur annähernd so viel wie möglich per Telefon und E-Mail unterstützen. Wenn sie eine Reparaturanfrage in "wichtigen Organisationen" wie Vertriebszentren oder Logistiklagern erhalten, werden unsere Mitarbeiter mit den Kunden Kontakt aufnehmen, um die am besten geeignete Lösung zu finden. Dringende Bestellungen für diese Organisationen werden ebenfalls so schnell wie möglich geliefert.

Zusammenarbeit

Die kommenden Wochen werden zeigen, wie sich die Coronapandemie sowohl in den Niederlanden als auch weltweit weiter entwickelt. Das Management von RAVAS betont, dass die Sicherheit und Gesundheit unserer eigenen Mitarbeiter von größter Bedeutung sind und dass wir alles tun werden, um unseren Kunden weiterhin so gut wie möglich zu helfen. Natürlich im Rahmen des Erreichbaren. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir den von Ihnen gewohnten Standard nicht erfüllen können, bitten wir Sie um Ihr Verständnis. Die letzten Wochen haben gezeigt, wie flexibel, entschlossen und kämpferisch das Team RAVAS im In- und Ausland ist. Darauf sind wir sehr stolz. Und deshalb vertrauen wir darauf, dass wir diese Coronapandemie gemeinsam unter Kontrolle bekommen.

Sollten Sie Fragen zum Status ausstehender Bestellungen von mobilen Wiegesystemen oder Teilen und zur Möglichkeit, neue Bestellungen aufzugeben, haben, dann können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Telefonisch (+31 418 515220), per E-Mail ([email protected]) oder füllen Sie das Kontaktformular aus. 

Weitere Informationen

How do you rate this article?

No votes yet