o

iForks

RAVAS, Hersteller und Distributor von mobilen Waagen, introduziert iForks, die ersten, vollkommen drahtlosen Wiegegabeln für Gabelstapler, Schubmaststapler und Hochregalstapler. Da alle Komponenten völlig in die Gabeln integriert sind, besitzen die iForks keine einzige externe Verkabelung und kann das Wiegesystem innerhalb weniger Minuten auf jedem Gabelstapler angebracht werden: plug & weigh! Jede Last, die mit einem Fahrzeug aufgenommen wird, wird dadurch direkt und präzise gewogen.

iForks

Widerstandsfähig gegen robusten gebrauch und kompakt

Die beiden Wiegegabeln kommunizieren das aufgenommene Gewicht über Bluetooth mit dem Indikator in der Kabine. Das Wiegesystem wird über robuste, auswechselbare Batteriemodulen spannungsversorgt. Die Komponenten für die Elektronik und die Spannungsversorgung wurden von RAVAS exklusive für die iForks entwickelt. Dadurch sind sie nicht nur widerstandsfähig gegen rauen Gebrauch, sondern auch besonders kompakt geblieben, sodass die Abmessungen der Wiegegabeln (BxH = 133x58 mm) dicht  an den Standard Staplergabeln bleiben und der Benutzer nicht auf Bedienerfreundlichkeit verzichten muss.

Sehr Instandhaltungsfreundlich

Der iForks Gewichtsindikator in der Kabine zeigt das Gewicht von der Last auf den Gabeln und liefert ein komplettes Spektrum an Wiegefunktionalitäten: brutto/netto wiegen, Totalgewichte pro Sendung, Codeeingabe, Datum-/Zeitregistrierung und eine Zählfunktion. Der Indikator kann die Wiegeinformation an einen Drucker, ein Fahrzeugterminal oder direkt an das LVS oder ERP-System übertragen, über RS232, Bluetooth oder WiFi. Das Display besitzt eine klare Hintergrundbeleuchtung, sodass dieses selbst an dunklen Lager- oder Produktionsstellen gut ablesbar ist. iForks sind ausgerüstet mit Digital Calibration Technology: über die Indikatortasten kann das Wiegesystem schnell und präzise digital justiert werden. Dadurch ist das Wiegesystem sehr instandhaltungsfreundlich und sorgt für geringe cost of ownership.

Benutzer regelt Powermanagement der iForks selbst

Der Benutzer kann das Powermanagement der iForks selbst regeln. Das Wiegesystem besitzt eine automatische Abschaltfunktion, die die Elektronik automatisch abschaltet, wenn diese längere Zeit nicht benutzt wird. Über das Powermanagement-Menu auf dem Indikator, kann der Benutzer die Ausschaltzeit selbst an den Gebrauch und den Einsatz des Staplers anpassen.

iForks auch eichfähig lieferbar

Wenn Ihre Kunden zu Handelszwecken wiegen und nach Gewicht fakturieren, sind sie gesetzlich verpflichtet, ein eichfähiges Wiegesystem zu verwenden. RAVAS liefert die iForks nun auch in eichfähiger Ausführung. Die eichfähigen iForks sind in folgenden Varianten lieferbar:

  • iForks 2500: bei einer Gewichtsanzeige von 0-2000 kg in 2 kg-Schritten, über 2000 kg in 5 kg-Schritten.
  • iForks 3000: bei einer Gewichtsanzeige von 0-2000 kg in 2 kg-Schritten, über 2000 kg in 5 kg-Schritten.
  • iForks 5000: bei einer Gewichtsanzeige von 0-5000 kg in 5 kg-Schritten.

Der Indikator der iForks verfügt über einen Alibispeicher. Die Optionen RS-232-Schnittstelle, Bluetooth-Schnittstelle oder WLAN-Schnittstelle sind dabei ebenfalls zertifiziert. Die eichfähige Ausführung verfügt über einen eingebauten Schiefstandkorrektur-Sensor, wodurch zur präzisen Wiegung eine Neigung des Masts bis 5° korrigiert wird.